Ab April 2024

Meine Kinder hören nicht auf mich!

Hast Du das Gefühl, dass Deine Kinder trotz Dir nicht zuhören – obwohl Du so sehr versuchst, auf sie und ihre Bedürfnisse einzugehen, ihnen die Kooperation zu erleichtern?

Halten sie Absprachen nicht ein, obwohl ihr sie gemeinsam getroffen habt?

Du benennst Deine Wünsche, Deine Bedürfnisse und Deine Grenze(n) und forderst sie auf, sich daran zu halten, aber sie machen scheinbar einfach weiter.

Bis Du schließlich all das tust, was Du doch eigentlich nicht tun willst: laut werden, Strafen verhängen, „Wenn-dann-Sätze“ und Drohungen.

Und dummerweise „funktioniert“ es dann – wenn auch mit Tränen, Verletzungen und schlechtem Gewissen.

Wenn Du das alles kennst, 

  • kämpfst Du vermutlich hinterher mit einem schlechten Gewissen,
  • ärgerst Du Dich, dass Du immer wieder nachgibst,
  • fühlst Du Dich einfach schlecht.

Du wünschst Dir, dass sie einfach zuhören würden – Du meinst es doch nur gut mit ihnen. Dann müsste das doch auch so nicht enden! Aber Du willst auch nicht den Kindern die Schuld geben, immerhin bist Du die verantwortliche Person!

Fragst Du Dich: Geht das auch anders? |

Meine Antwort wäre: Ja.

Und: Vielleicht.

Oder: Manchmal.

Vielleicht auch: Kommt drauf an.

Warum es so viele Antworten gibt und wann welche die richtige ist, darum geht es

im Webinar am 9. April 2024 von 20-21 Uhr

In diesen kleinen Situationen im Alltag passiert sehr viel gleichzeitig. Nicht nur die Klassiker der Bedürfnisse (Hunger, müde, Pippi, kalt) spielen eine Rolle, sondern auch die psychischen Bedürfnisse (Zugehörigkeit, Spaß, Anerkennung usw.).

Allein bedürfnisorientiert an die Situation heranzugehen hilft uns jedoch nicht, denn dann stellt sich immer die Frage: wessen Bedürfnis und warum?

Im Webinar zeige ich Dir 5 weitere Aspekte auf, die neben Bedürfnissen eine Rolle spielen und entscheidend dazu beitragen, in welche Richtung sich die Situation entwickelt.

Fragst Du Dich: Wie machen das andere? |
In der Abend- und Morgenrunde ab April 2024 sprechen wir darüber!

In den Gesprächsrunden morgens bzw. abends bekommst Du

Pause

Gönn es Dir, innezuhalten. Alle 2 Wochen 30 Minuten. Eine Gewohnheit, die sich auszahlen wird.

Impulse

Sammle Deine Gedanken und lass Dich zu neuen Erkenntnissen inspirieren.

Austausch

Anderen geht es so wie Dir. Gewinne neuen Mut durch die Ideen, die andere Familien ausprobiert haben.

  • fundiertes und komplexes Wissen in kurzer Zeit verständlich und alltagsorientiert zusammengefasst.

  • alle 14 Tage Dienstags um 20:30 Uhr einen Anlass, Dir für 30 Minuten fokussiert Gedanken über Dein Familienleben zu machen und Dich mit anderen auszutauschen.

  • die Berechtigung zur Teilnahme für Dich und alle, die mit Dir am Bildschirm sitzen.

  • auf Wunsch zusätzlich 2 Gastzugänge, die Du an Menschen aus Deiner Familie, Deinem Netzwerk oder Dorf vergeben kannst. Perfekt, wenn Deine Familie weiter weg wohnt!

  • 14-tägig im Newsletter von Familien begleiten weitere Impulse zu anderen Themen rund um Familienleben und Erziehungsfragen.

  • hohe Flexibilität: Das Abo kann jederzeit gebucht werden und ist dann monatsweise kündbar!

  • Wenn ihr als soziales Netzwerk teilnehmt, könnt ihr gemeinsam in einen Breakout-Room gehen. Oder ihr lasst euch zufällig mit einteilen und lernt neue Menschen kennen, werdet inspiriert und stellt fest: ihr seid mit euren Erfahrungen nicht allein.

Wir reden darüber,

  • was die Unterschiede zwischen Gewohnheiten, Routinen und Ritualen sind
  • wie wir uns etwas an- und abgewöhnen
  • welche Übergänge es im Familienalltag gibt und wie sie durch Rituale vereinfacht werden können 
  • und nicht zuletzt natürlich darüber, wie man Routinen und Rituale passend für Dich und Deine Familie entwirft, (weiter-)entwickelt, einführt und beibehält. 
 
Dass die Abendrunde einen Impact für Deinen Alltag hat, bestätigt unsere Teilnehmerin der letzten Runden mit diesen Worten:
In kurzer Zeit und netter Atmosphäre viel Input und der Impuls, weiterzudenken und an sich zu arbeiten.
Lena, 36
Mama von 2 quirligen Jungs 😉

Ablauf der halben Stunde

Begrüßung

Herzlich und on point. Zum Ankommen, aber ohne Schnick-Schnack

Mini-Impuls

kurz. knackig. tiefgründig. Wir teilen eigene Gedanken und ungewohnte Perspektiven sowie wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse, die weiterbringen und zum Nachdenken anregen.

Fragen & Antworten

Immer gibt es die Möglichkeit, Verstehens-Fragen zum Impuls zu stellen.

Austausch

10-15 Min. sind dafür reserviert, das Gehörte auf die eigene Situation zu beziehen – mit eigenen Fragen oder vorgegebenen Fragen für den Gesprächseinstieg. Und wer nicht reden will, hört einfach zu.

Abschluss

Wir geben kurz die Gelegenheit, entstandene Fragen zu stellen oder eine Erkenntnis des Abends zu teilen. Und dann heißt es auch schon: Wiedergesehen beim nächsten Mal!

Termine & Themen

Aus dem Status-Spiel um Macht & Ohnmacht aussteigen, wenn Dein Kind nicht auf Dich hört
Dienstag, 23.4., 20:30-21:00 Uhr
Mittwoch, 17.4., 9:30-10:00 Uhr
Unschuldige Kinder und  Schuldgefühle bei Erwachsenen – wie lernen Kinder Verantwortung für ihr Handeln?
Dienstag, 7.5.., 20:30-21:00 Uhr
Donnerstag, 2.5. (wegen Feiertag), 9:30-10:00 Uhr
Was ist jetzt, was ist von früher und was bringt die Zukunft? Wenn das innere Kind und der innere Erwachsene mit Dir streiten
Dienstag, 21.5.., 20:30-21:00 Uhr
Mittwoch, 15.5., 9:30-10:00 Uhr
„Mit einem Kind käme ich klar“ – gruppen-dynamische Prozesse in Konflikt-Situationen
Dienstag, 4.6..., 20:30-21:00 Uhr
Mittwoch, 29.5., 9:30-10:00 Uhr
An meine Grenzen stoßen – was tun, wenn ich im Konflikt nicht mehr denken kann, aber allein verantwortlich bin?!
Dienstag, 18.6..., 20:30-21:00 Uhr
Mittwoch, 12.6., 9:30-10:00 Uhr

Sei dabei und buche Deine Teilnahme!

für Dich
und Dein Netzwerk

Einzelabend

3 /Abend
  • Bezahle die Abende einzeln und so, wie Du teilnimmst.

Abo

6 /Monat
  • Buch Dir ein Abo und nimm einfach immer an der Abendrunde teil, wenn Dir danach ist.
Edit Template

alle Varianten sind inklusive 2 Gastzugänge für Menschen, die Du einladen kannst,

z.B. Freund:innen, Großeltern, Pat:innen, Tanten, Onkel oder Nachbar:innen
 Die zwei Gastplätze werden einmal fest vergeben und die Email-Adressen mitgeteilt.

Einzelabend

5
  • Bucht und bezahlt die einzelnen Abende, an denen ihr teilnehmen wollt - egal, ob ihr dann immer zwei Gäste mitbringt oder nicht.

Abo

9 /Monat
  • Buch Dir ein Abo und nimm einfach immer an der Abendrunde teil, wenn Dir danach ist. Ob Deine Gäste jeweils kommen, entscheiden sie selbst.
Edit Template

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).


und wenn Du jetzt denkst ...

„Dafür habe ich keine Zeit!“

oder

„Dafür gebe ich kein Geld aus!“

dann lade ich Dich auf einen Gedanken ein:

Stell Dir vor, Du triffst Dich alle 14 Tage in einem Café oder einer Kneipe mit jemandem zum Quatschen.

Was kostet Dich das?

Mehr als eine halbe Stunde auf jeden Fall.

Deshalb: Schenk Dir diese Zeit! 30 Minuten in zwei Wochen – das ist nicht viel, aber ein Anfang. DEIN Anfang. Für DICH.

Außerdem musst Du nicht aus dem Haus und kannst Dich in der Abendrunde mit Freunden und Freundinnen treffen oder mit der Oma oder dem Patenonkel.

Und da die Preise für Kaffee und kalte Getränke auch stetig steigen, ist die Abendrunde auch in dieser Hinsicht günstiger. 😉

„Ich bin zu introvertiert, zu schüchtern!“
„Ich habe nichts zu erzählen!“

oder

„Dann bin ich mitten in der Einschlafbegleitung und kann nicht reden!“

dann kannst Du Dich ganz entspannt trotzdem anmelden:

Man kann nämlich auch einfach zuhören und auch die Kamera auslassen. Natürlich freuen wir uns, wenn Du Dich zeigst und mitteilst, aber unser Anliegen ist ja, ein Angebot für Familien zu machen. Für so Menschen wie DICH! Also- feel free.

 

Uns hilft es dann, wenn Du das kurz am Anfang im Chat mitteilst.

Hast Du an mich?

Dein Netzwerk | Deine Community | Dein Dorf

Das Besondere an der Abendrunde ist, dass Du sie nicht erst aufbauen musst.
Du kannst einfach teilnehmen und dabei sein.

Wir treffen uns, wir tauschen uns aus, wir ermutigen uns.
Und wir alle freuen uns, wenn Du ein Teil von diesem Dorf wirst – oder die Abendrunde nutzt, um Dein Dorf zu stärken.

innehalten | Impulse sammeln
gemeinsam handeln

Kontakt

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.